hands

Aktuelles

INFO Post Teil 2

Hier geht es zum Link--> INFO Post Teil 2

Info Post Notsituation

Allgemeine Information zur momentanen Notsituation!

 

Benutzen sie , bitte diesen Link-->Infopost

Aktion Schutzmaske!

 

 

Wir waren aktiv!

 

Das Team Sozialarbeit hat zur Vorbeugung, Schutzmasken genäht.

 

Falls jemand Bedarf hat, kann er sich gerne unter der Hotline :0208 62921 143 melden.

 

 

danke        

Dankeschön an alle die geholfen haben!!!

 

DANKE!

 

In Zeiten wie diesen braucht es Menschen, die nicht nur sich, sondern auch die  Nachbarn und Menschen um sich herum sehen!

 

Danke dafür, dass sich in den Gemeinschaftsunterkünften für geflüchtete Menschen an der Bahnstraße, der Erlenstraße und der Kapellenstraße engagierte Menschen gefunden haben, die die Mit- Bewohner*innen mit Behelfs-Mund-Nasenmasken versorgen.

 

Durch diesen persönlichen Einsatz können sich aktuell viele Menschen ein wenig sicherer fühlen und sind ins Besondere in Bezug auf die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften gut vorbereitet!

 

Wir vom städtischen Team Sozialarbeit für neuzugewanderte Menschen in Oberhausen zusammen mit unseren Kooperationspartnerinnen des Diakonischen Werkes und des Deutschen Roten Kreuzes bedanken uns ganz herzlich an erster Stelle bei den Frauen und Männern, die dieses Projekt umsetzen und zur Zeit neben der Kinderbetreuung zuhause Stunden an den Nähmaschinen verbringen!

Ein großes Dankeschön gilt ebenfalls allen Material-, Zubehör- und Nähmaschinenspendern! Ohne diese, hätten wir das Projekt gar nicht erst starten können! So war es uns auch möglich, viele Menschen im privaten Wohnraum mit selbstgenähten Masken auszustatten.                        

    

Bahn

Newsletter 01/2019 - " Wege weisen - Brücken bauen "

Im Rahmen des Kooperationsprojektes des Kommunalen Integrationszentrums und des Integrationsrats der Stadt Oberhausen wurde der aktuelle Newsletter "Wege weisen - Brücken bauen" erstellt...

 

der Newsletter bietet viele aktuelle Informationen für Engagierte in der Oberhausener Integrationsarbeit.

Hier finden Sie den Newsletter im PDF Format als Download.

Zusammenfassung der Sprachkurse für Neuzugewanderte in Oberhausen

Im Rahmen des Förderprogramms „Kommunale Koordinierung der Bildungsangebote für Neuzugewanderte“  ist eine Zusammenfassung der Sprachkurse für Neuzugewanderte in Oberhausen erstellt worden.

 

Hier finden Sie die Zusammenfassung im PDF Format als Download.

Erweiterter Internetzugriff für Gemeinschaftsunterkünfte

Erweiterter Internetzugriff für Gemeinschaftsunterkünfte

Seit gut einem Jahr gibt es in den Gemeinschaftsunterkünften an der Duisburger und Ruhrorter Straße WLAN-Netz. Menschen ohne eigenes Smartphone, Netbook etc. sind allerdings von der digitalen Kommunikation ausgeschlossen. Damit sich das ändert, gibt es zukünftig an festen Computerarbeitsplätzen auch Internet.

 

Damit auch Menschen ohne die eigenen technischen Voraussetzungen Zugang zur digitalen Kommunikation erhalten, hat sich das DRK als Betreiber der beiden Unterkünfte für WLAN-Sticks eingesetzt. Mit einer Spende der SPD-Oberhausen von 20 WLAN-Sticks kann das DRK bereits vorhandene Computerarbeitsplätze in den Unterkünften auf der Ruhrorter und Duisburger Straße mit dem Internet verbinden. „Bisher konnten die Bewohner*innen zwar am Computer arbeiten, aber dabei kein Internet nutzen. Gerade für die Integration und Bildung ist es wichtig, dass die Bewohner*innen Zugang zum Internet haben. Es hilft dabei die Sprache zu lernen, sich in der Stadt zu orientieren und Behördengänge vorzubereiten. Wir freuen uns sehr, dank der Spende in Zukunft Computerplätze mit Internetzugang anbieten zu können.“, erläutert Jörg Fischer, Leiter Wohlfahrts- und Sozialarbeit im DRK Oberhausen.

WLAN Stick bergabe 181219 2

v.l.: Andreas Beulshausen (Bereich Soziales), Bülent Sahin (Stadtverordneter für Lirich Nord),  Marcel Tersteegen (Bereich Soziales), Maximilian Janetzki (Vorsitzender SPD OV Oberhausen-Ost), Dennis Lotz (Fraktionsreferent SPD-Fraktion Oberhausen), Jörg Fischer (Leiter Wohlfahrts- und Sozialarbeit DRK Oberhausen)

"Biefanger Frosch tritt ein für Integration"

Biefanger Frosch tritt ein für Integration

 

BürgerInteressenGemeinschaft Biefang spendet 300 € an Terre des Hommes für die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinschaftsunterkunft an der Erlenstraße

 

 logo BIG 2018

 

 

 

 

[12 3 4 5  >>  
Joomla SEF URLs by Artio

Hilfe anbieten?

Sie möchten helfen? Durch Geld- oder Sachspenden? Oder Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?

gehe zu

Hier Gesuch eingeben...

Sie sind selbst Flüchtling oder in der Flüchtlingsarbeit aktiv und brauchen Material oder Unterstützung?

gehe zu

Ein Projekt der

stadt oberhausen logo 100               

In Kooperation mit dem Land NRW


Kontaktstelle vor Ort

KI LOGO fr Homepage