hands

Aktuelles

Informationen zu Bildung und Teilhabe

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, können...

Workshop „Energie sparen zu Hause“

Energie sparen heißt Geld sparen - Workshop für Menschen mit Migrationshintergrund

Die Mitarbeiter des „privaten Wohnraums“ innerhalb des Teams „Existenzsichernde Leistungen Soziale Angelegenheiten / Asyl“ der Stadt Oberhausen in der Hagelkreuzstraße 101, 46149 Oberhausen, organisierten in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW, Paul-Reusch-Str. 34, 46045 Oberhausen, einen Workshop für Geflüchtete zum Thema: Energie sparen heißt Geld sparen - Workshop für Menschen mit Migrationshintergrund...

Verteilaktion an der Flüchtlingsunterkunft Bahnstraße

Kleider- und Hausratsbasar für Geflüchtete - ein voller Erfolg!

 

Am vergangenen Freitag, den 20.10.2017 fand am Familienstandort an der Bahnstraße eine große Verteilaktion in Form eines Kleider- und Hausratsbasars statt...

Marktplatz Ehrenamt 2017

Paten schaffen Zukunft…

Patinnen und Paten für Flüchtlinge gesucht!

 

Patent, Aufmerksam, Tolerant, Engagiert und Neugierig…

Um dieses Thema ging es unter anderem am 06.10.2017 beim „Marktplatz Ehrenamt“ im Bero Center Oberhausen. Schon zum dritten Mal fand der „Marktplatz Ehrenamt“ statt....


WenDO Flüchtlingsfrauen 14.10.2017 - 15.10.2017

Am Wochenende des 14. und 15.10.2017 wird in der
Frauenberatungsstelle in Oberhausen ein WenDo-Selbstbehauptungskurs für
Flüchtlingsfrauen angeboten (von jeweils 11-15:30 Uhr).....

Barcamp des Netzwerks Inklusion mit Medien

Barcamp des Netzwerks Inklusion mit Medien: Alle Fakten auf einem Blick. Noch freie Plätze! Anmeldungen bis 11.9.2017.....

Flüchtlingsschiff "Al-hadj Djumaa" macht in der Marina Oberhausen fest

Der AQUApark Oberhausen unterstützt das sozialkulturelle Schiffsprojekt "Mit Sicherheit gut ankommen" von OUTLAW.die Stiftung. Im Rahmen zweier Aktionstage liegt am 28. und 29. August das Flüchtlingsschiff Al-hadj Djumaa in der Marina. Der Nachhaltigkeitsrat des AQUApark organisiert ein buntes Programm.

BMBF geförderte Tests für studieninteressierte Geflüchtete

Im Rahmen der Förderprogramme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und des Deutsche Akademische Austauschdienstes (DAAD) unterstützen die beiden Tests die Geflüchteten auf ihrem Weg ins Studium. Die Tests sind für Geflüchtete kostenlos.

Wenn Sie weitergehende Informationen benötigen, beraten wir Sie gern:

 

TestAS für Flüchtlinge: Herr Ahmed, amin.ahmed@testdaf.de

onSET für Flüchtlinge: Frau Lepping, hannah.lepping@testdaf.de

Informationen, Vorbereitungsmöglichkeiten und die Anmeldung zu den beiden Tests finden Sie ebenfalls online:

 

Die Informationen/Flyer finden Sie hier zum Download in Englisch, Arabisch und Deutsch.


 

"All Day Waiting" Konflikte in Unterkünften für Geflüchtete in NRW

Das BICC stellt in einer umfassenden Broschüre ein Arbeitspapier zum Thema "All Day Waiting - Konflikte für Geflüchtete in Unterkünften" zur Verfügung.

 

Die Informationen finden Sie hier zum Download.

bicc \ Internationales Konversionszentrum Bonn Bonn International Center for Conversion GmbH Pfarrer-Byns-Straße 1, 53121 Bonn, Germany +49 (0)228 911 96-0, Fax -22, bicc@bicc.de www.bicc.de www.facebook.com/bicc.de www.twitter.com/BICC_Bonn


 

Gemeinsam Integration geflüchteter Jugendlicher und junger Erwachsener in die Kommune gestalten

„Gemeinsam Integration geflüchteter Jugendlicher und junger Erwachsener in die Kommune gestalten“

am         Dienstag, den 4. Juli 2017,

von        10:00 Uhr bis 16:30 Uhr,

im          LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen

Findet ein Workshop statt. Falls Sie sich bisher noch nicht angemeldet haben, gibt es noch bis zum 27. Juni 2017 online die Möglichkeit. Hier klicken oder in der angehängte Einladung: Online Anmeldung

Zur Region des nördlichen Rheinlandes zählen wir die Städte und Kreise: Düsseldorf, Duisburg, Essen, Krefeld, Mönchengladbach, Mülheim a.d. Ruhr, Oberhausen, Kreis Kleve, Rhein-Kreis Neuss, Kreis Viersen, Kreis Wesel.

Weitere Veranstaltungen für das östliche und südwestliche Rheinland folgen im Herbst diesen Jahres.

Nähere Informationen zum Programm, zu den AnsprechpartnerInnen und eine Wegbeschreibung können Sie der beigefügten Einladung entnehmen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Die Kooperationsveranstaltung des Programms „Willkommen bei Freunden“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und des LVR-Landesjugendamtes Rheinland richtet sich an Fach- und Leitungskräfte aus Kommunalverwaltung, freien Trägern und Initiativen in den Bereichen der Jugendpolitik, Jugendförderung und Jugendsozialarbeit sowie weitere Akteure im Themenfeld wie Integrationsbeauftragte, Migrantenselbstorganisationen, Jugendmigrationsdienste, Kommunale Integrationszentren, Integration Points, ehrenamtliche Initiativen in der Flüchtlings-arbeit, etc.

 


Die Informationen finden Sie hier zum Download.

 

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  
Joomla SEF URLs by Artio

Hilfe anbieten?

Sie möchten helfen? Durch Geld- oder Sachspenden? Oder Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?

gehe zu

Hier Gesuch eingeben...

Sie sind selbst Flüchtling oder in der Flüchtlingsarbeit aktiv und brauchen Material oder Unterstützung?

gehe zu

Ein Projekt der

stadt oberhausen logo 100               

In Kooperation mit dem Land NRW


Kontaktstelle vor Ort

KI LOGO fr Homepage