hands

Wohnung anbieten

Etwa jeder dritte Flüchtling in Oberhausen lebt außerhalb der großen Gemeinschaftsunterkünfte – in der Regel mit seiner Familie – in Wohnungen quer durch das Oberhausener Stadtgebiet verteilt. Familien, die sich für die Unterbringung in Privatwohnungen eignen, werden von der Stadt Oberhausen sorgfältig ausgewählt, unterstützt und selbstverständlich auch außerhalb der Gemeinschaftsunterkünfte betreut. 

Wenn Sie als Vermieter eine Wohnung für die Unterbringung von Flüchtlingen anbieten, melden Sie sich unter der Tel.Nr.: 0208 62921143

 

Joomla SEF URLs by Artio

Mietobergrenze

In der Anlage finden Sie Informationen zur Mietobergrenze.

Download (PDF) 

Ein Projekt der

stadt oberhausen logo 100               

In Kooperation mit dem Land NRW


Kontaktstelle vor Ort

KI LOGO fr Homepage